Die interessantesten Fakten über Flugzeuge

Die interessantesten Fakten über Flugzeuge

Was wissen Sie über Flugzeuge? Vielleicht nicht so viel. Wir haben die interessantesten Fakten gesammelt, über die Sie wahrscheinlich keine Ahnung haben und die für Reisende definitiv nützlich sein werden.

  1. Flugzeuge sind lichtdicht

Viele glauben daran, dass das Flugzeug aufgrund von Umständen jederzeit abstürzen kann: zum Beispiel, kann vom Blitz getroffen werden. Die Wahrheit ist, Flugzeuge werden regelmäßig von Beleuchtung getroffen und keines ist jemals deswegen seit 1963 abgestürzt. Flugzeuge der heutigen Zeit sind ausgereift und sind blitzsicher.

  1. Wenn ein Flugzeug entführt wird, haben Piloten ihre eigene Art, den Flughafenangestellten zu signalisieren

Glücklicherweise sind solche Fälle äußerst selten. Und trotzdem, wenn das passierte, signalisieren die Piloten den Angestellten des Empfangsflughafens, indem sie den Flügel mechanisieren. Dies ist eine Möglichkeit, die Bodendienste wissen zu lassen, dass an Bord etwas Außergewöhnliches passiert.

  1. Die Toilettentür ist nicht wirklich verschlossen, wenn Sie drinnen sind

Toilettentür kann aus einer Vielzahl von Gründen von außen geschlossen und geöffnet werden. Es ermöglicht Flugbegleitern im Notfall einen schnellen Zugang zu verschlossenen Toiletten. In anderen Fällen erlaubt es dem Kabinenpersonal, den Zugang zu den Badezimmern während des Starts und der Landung einzuschränken.

  1. An Bord gibt es Schlafzimmer

Einige Flugzeuge haben Schlafzimmer, zu denen nur das Bord-Team Zugang hat. Es gibt Flüge, die ungefähr 15-16 Stunden dauern würden, und damit die Mannschaft nicht übermüdet wird, können die Arbeiter sich im geheimen Schlafzimmer ausruhen. Das Schlafzimmer enthält ungefähr 5-10 Betten, die von einer versteckten Treppe erreicht werden können.

  1. Piloten haben unterschiedliche Menüs

Die meisten Piloten in großen Fluggesellschaften dürfen nicht gleiche Lebensmittel essen, um die Möglichkeit einer Lebensmittelvergiftung zu vermeiden, die die gesamte Flugbesatzung krank macht.

  1. Flugzeugessen, das schlecht schmeckt

Passagiere haben normalerweise keinen Appetit auf Flugzeugessen. Der Grund, warum das Flugzeuglebensmittel wirklich schlecht schmeckt, ist, weil die Umwelt in einem Flugzeug die Art verändert, wie ein Essen oder ein Getränk schmeckt.

  1. Im Flugzeug ist kühl für Ihre Gesundheit

Es besteht ein Zusammenhang zwischen Temperatur und Druck im Flugzeug und Bewusstseinsverlust durch Hypoxie. Hypoxie kann wegen überhitzter Luft in der Kabine verursacht werden. Daher wird die Temperatur auf einem niedrigeren Niveau gehalten.

  1. Das Flugzeug fliegt niemals direkt nach der Karte

Auf einigen langen Flügen wird den Passagieren eine Karte mit dem Flugweg gezeigt. Sie können sehen, dass das Flugzeug nicht direkt, sondern entlang eines Bogens und manchmal im Zickzack fliegt. Die Sache ist, dass die Erde eine Kugel ist und die Karte auf dem Bildschirm flach ist. Der zweite Grund sind besondere Anforderungen an Flüge, nach denen die Route so gebaut wird, dass das Flugzeug immer innerhalb der zulässigen Flugzeit zum nächstgelegenen Flugplatz ist, der im Falle einer Notlandung diesen Flugzeugtyp mitnehmen kann. Und Wetterbedingungen können auch die Flugbahn beeinflussen.

  1. Sauerstoffmasken reichen nur für 15 Minuten

Sauerstoff in der Maske reicht für nur eine Viertelstunde, aber diese Zeit wird ausreichen, damit der Pilot das Flugzeug in die Höhe fallen lässt, in der Sie frei atmen können.

  1. Die ruhigsten Plätze sind in der Nähe der Flügel

Das Flugzeug in der Luft ähnelt einer Schaukel. Die „holperigsten“ Plätze sind am Ende des Salons. Deshalb, wenn Sie ruhig fliegen und das Schütteln auf ein Minimum reduzieren möchten, setzen Sie sich in die Mitte, an die Flügel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.